1. August im Weinberg - Reservation & mehr Informationen

AGB

Weingut Constantin GmbH allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich

Die Weingut Constantin GmbH betreibt einen Webshop für Lebensmittel mit Hauslieferdienst. Das Angebot der Weingut Constantin GmbH beschränkt sich auf die Schweiz.

Die vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend „AGB“) gelten für alle Verträge, welche die Weingut Constantin GmbH mit Personen oder Unternehmen mit Wohnsitz bzw. Sitz in der Schweiz (nachfolgend „Kunde“) über im Webshop der Weingut Constantin GmbH (nachfolgend „Webshop“) angebotene Produkte und Dienstleistungen abschliesst.

Die Dienstleistungen der Weingut Constantin GmbH umfasst die Bereitstellung und Lieferung der bestellten Produkte.

Mit der Aufgabe einer Bestellung im Webshop akzeptiert der Kunde die vorliegenden AGB. Sie bilden integrierter Bestandteil des Vertragsverhältnisses zwischen dem Kunden und der Weingut Constantin GmbH. Massgebend ist jeweils die zum Zeitpunkt der Bestellung geltende Version der AGB. Anderweitige Geschäftsbedingungen werden nicht anerkannt.

2. Benutzerkonto / Angaben des Kunden

Der Kunde gibt Bestellungen über ein Benutzerkonto oder als Gast im Webshop der Weingut Constantin GmbH auf. Die Angaben des Kunden müssen vollständig und wahrheitsgemäss sein. Der Kunde ist für die Aktualisierung seiner Daten verantwortlich.

3. Angebot

Alle im Webshop der Weingut Constantin GmbH angezeigten Produkte gelten als unverbindliches Angebot. Das Angebot gilt solange es vorrätig ist.

Abbildungen im Webshop dienen ausschliesslich der Illustration und sind unverbindlich.

Zwischen den im Webshop publizierten Produktinformationen und den auf der Verpackung abgedruckten Angaben können Abweichungen bestehen. Mit Ausnahme von ausdrücklichen, schriftlichen Zusicherungen übernimmt die Weingut Constantin GmbH daher keine Gewähr für die Korrektheit von Informationen über die im Webshop angebotenen Produkte.

Ebenfalls sind sämtliche Angaben betreffend Preis und Gewicht im Webshop unverbindlich und können von der Weingut Constantin GmbH jederzeit einseitig geändert werden. Das gilt auch für sämtliche Aktionen im Webshop, welche von der Weingut Constantin GmbH limitiert und jederzeit geändert oder beendet werden können.

4. Vertragsabschluss

Der Vertrag zwischen der Weingut Constantin GmbH und dem Kunden kommt erst durch ausdrückliche Auftragsbestätigung zustande und steht unter dem Vorbehalt der Verfügbarkeit der bestellten Produkte.

Nach abgeschickter Bestellung ist eine Änderung durch den Kunden nicht mehr möglich.

Für den Fall, dass bestellte Produkte nicht verfügbar sind, ist die Weingut Constantin GmbH berechtigt, Teillieferungen durchzuführen. Nicht verfügbare Produkte werden nicht nachgeliefert und nicht verrechnet. Es erfolgt auch keine Lieferung von Ersatzprodukte. Allenfalls erbrachte (Voraus-)Zahlungen werden dem Kunden zurückerstattet. Dem Kunden stehen bei gekürzten Mengen oder nicht gelieferten Produkten weder ein Real- noch ein Schadenersatzanspruch zu.

Der Weingut Constantin GmbH steht es frei, Bestellungen ohne Angabe von Gründen ganz oder teilweise nicht zu erfüllen oder abzulehnen. In diesem Fall wird der Kunde informiert und allfällig bereits geleistete Zahlungen werden zurückerstattet.

Der effektive Lieferumfang kann von der Bestellung abweichen. Am Liefertag wird dem Kunden vorab per E-Mail der genaue Rechnungsbetrag mitgeteilt, der definitive Lieferschein wird ihm anschliessend mit der Auslieferung der bestellten Ware ausgehändigt.

5. Bestellwert / Mengenbegrenzung

Bei Heimlieferungen gilt pro Bestellung ein Mindestbestellwert. Es gelten diesbezüglich die Angaben im Webshop.

Die Weingut Constantin GmbH behält sich vor, weitere Begrenzungen (Gewicht, Mengen, Maximalbestellwert etc.) für die Bestellungen vorzusehen. Massgeblich sind die jeweiligen Angaben im Webshop.

6. Preise

Alle Preise verstehen sich in Schweizer Franken (CHF) inklusive Mehrwehrtsteuer (MWSt).

Massgeblich sind die Preisangaben, wie sie im Webshop zum Zeitpunkt der Bestellung angegeben werden.

Dem Kunden werden zusätzlich Lieferkosten für Heimlieferungen verrechnet, sofern die Bestellung den im Webshop angegebenen Mindestbestellwert nicht erreicht. Die Lieferkosten sowie weitere vom Kunden bestellte kostenpflichtige Zusatzleistungen werden während des Bestellvorgangs und in der Bestellbestätigung sowie der Rechnung separat ausgewiesen.

7. Zahlungsbedingungen

Die Bezahlung der Bestellungen hat in Schweizer Franken (CHF) zu erfolgen.

Der Betrag wird bei Abschluss der Bestellung fällig.

Bei Abholung (Rue St. Charles 11a, 3960 Sierre) akzeptiert die Weingut Constantin GmbH folgende Zahlungsmittel: Barzahlung oder Rechnung. Bei Abholung muss vorgängig ein Termin vereinbart werden (079 755 03 62).

8. Lieferungen / Liefertermine

Lieferungen erfolgen ausschliesslich an die vom Kunden angegebene Adresse.

Lieferungen erfolgen nur an Lieferadressen mit ausgewählten Postleitzahlen und nur in der Schweiz.

Eine Lieferung innerhalb eines Lieferzeitfensters wird nicht garantiert. Die im Webshop angegebenen oder dem Kunden mitgeteilten Liefertermine sind ohne Gewähr. Die Weingut Constantin GmbH legt indessen grossen Wert darauf, ihre Liefervorgaben einzuhalten. Aufgrund von Lieferengpässen, fehlendem oder fehlerhaftem Lagerbestand oder dergleichen kann es indessen zu Verzögerungen kommen. Die Liefertermine können daher ausnahmsweise durch die Weingut Constantin GmbH einseitig angepasst werden. Der Kunde wird diesfalls so bald wie möglich benachrichtigt.

Lieferverzögerungen berechtigen den Kunden nicht zum Rücktritt vom Vertrag oder zu Schadenersatzansprüchen.

Heimlieferung

Wird der Kunde nicht an der Lieferadresse angetroffen, wird die Ware nicht deponiert. Es erfolgt diesfalls eine neue Lieferung, wobei die dadurch anfallenden Mehrkosten der Kunde zu tragen hat. Der neue Liefertermin wird dem Kunden vorgängig mitgeteilt. Die Weingut Constantin GmbH haftet nicht für Qualitätseinbussen oder sonstige Mängel der Produkte, die aufgrund einer durch den Kunden zu vertretenden verzögerten Entgegennahme der Produkte entstehen.

Verweigert der Kunde die Annahme der Lieferung, kann die Weingut Constantin GmbH vom Vertrag zurücktreten und über das bestellte Produkt anderweitig verfügen. Der Kunde hat diesfalls der Weingut Constantin GmbH die entstandenen Kosten und Umtriebe zu ersetzen.

 

9. Gewährleistung

Produktmängel oder Transportschäden müssen unmittelbar beim Empfang der Ware beanstandet werden. Die Weingut Constantin GmbH sorgt diesfalls entweder für eine Ersatzlieferung oder sie erstattet die beschädigten Produkte bzw. nimmt sie zurück. Wird die Ware ohne Beanstandung entgegengenommen, so gilt sie als vom Kunden akzeptiert.

Die Gewährleistung der Weingut Constantin GmbH für allfällige Sach- und Rechtsmängel wird darüber hinaus vollumfänglich wegbedungen, soweit dies gesetzlich zulässig ist.

10. Haftung

Die Haftung für jegliche andere Art von Mängeln oder Schäden im Zusammenhang mit Produkten oder Leistungen der Weingut Constantin GmbH und deren Hilfspersonen wird vollumfänglich wegbedungen, soweit dies gesetzlich zulässig ist.

Die vom Weingut Constantin GmbH haftet zudem weder für die ständige und ununterbrochene Verfügbarkeit der Produkte im Webshop, noch für technische und elektrische Fehler während einer Verkaufstransaktion, insbesondere nicht für die verzögerte Bearbeitung oder Annahme von Bestellungen.

11. Widerrufsbelehrung

Der Umtausch von bestellten Produkten ist ausgeschlossen.

12. Datenschutz

Es gilt die Datenschutzerklärung der Weingut Constantin GmbH.

13. Salvatorische Klausel

Sollten eine oder mehrere Bestimmungen der vorliegenden AGB unwirksam, ungültig oder in sonstiger Weise nicht durchsetzbar sein, berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht.

14. Gerichtsstand und anwendbares Recht

Ausschliesslicher Gerichtsstand für allfällige Streitigkeiten aus dem Vertrag zwischen dem Kunden und der Weingut Constantin GmbH (einschliesslich der vorliegenden AGB) ist Sitten, Schweiz.

Anwendbar ist schweizerisches Recht, unter Ausschluss des Wiener Kaufrechts.